Ga direct naar: Navigatie | Inhoud
Avoid
x visible of total y

Norwegen

Was auf den Norwegischen Routen speziell ist, ist die Verwendung von spektakulärer Architektur und Kunst. Norwegische Architekten und Designer kombinierten dies mit der Norwegischen Natur, und auf verschiedene Weise veränderten die Ansicht. Dieser Initiative ist die Nationalen Touristenstraßen genannt.

Andøya

Schlendern Sie an einigen der schönsten Strände Norwegens entlang und genießen Sie die Mitternachtssonne als Begleiter. Wenn Sie Glück haben, können Sie Robben, Wale und Adler sehen. Im Sommer können Sie die Vogelfelsen auf der Insel Bleiksøya besuchen. Entdecken Sie einige wenig bekannte Highlights wie das kleine Fischerdorf Bleik. Zwischen Nordmæla und Nøss befindet sich die Felsformation Bukkekjerka, wo die Natur selbst einen natürlichen Altar und eine Kanzel gebaut hat.

Atlanterhavsvegen

Die Straße ist ein Vergnügen zu fahren, denn es ist elegant von Insel zu Insel über seine sieben Brücken dreht. Die natürliche Umwelt und Leistungsfähigkeit moderner Technologie kombiniert, um ein einzigartiges Fahrerlebnis zu schaffen. Die Reise führt Sie von der fruchtbaren Landschaft von der Küste bis zu den kahlen Bucht von Hustadvika. Atlanterhavsvegen gilt als die schönste Auto Route der Welt beschrieben.

Aurlandsfjellet

Starten Sie die Reise bei Lærdal und fahren über die Berge in Richtung Aurlandsvangen. Die erste Station ist der Aussichtspunkt Stegastein. Die Kontraste sind überzeugend zwischen Fjord und Hochgebirge , wo der Schnee die meiste Zeit des Jahres liegt. Fahren Sie zurück durch den Lærdal Tunnel, der längste Straßentunnel der Welt mit einer Länge von 24,5 km.

Gamle Strynefjellsvegen

Der Gamle Strynefjellsvegen selbst ist eine Touristenattraktion und ein Meisterwerk des technischen Designs. Die Straße wurde bis zum Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Alte Steinmauerwerk und lange Reihen von Wachsteinen geben ein Gefühl für eine Reise zurück in der Zeit. Die alte Straße bietet beeindruckende Kontraste in der Landschaft.

Gaulerfjellet

Gaularfjellet ist ganz besonders. Vom Fjord fahren Sie bis zum höchsten Punkt von Gaularfjellet. Bei Utsikten können Sie das Panorama bewundern. Die Straße folgt Gaularvassdraget, einer der wenigen Wasserläufe, die geschützt ist. Ein kontinuierlicher "Wasserfallweg" von fast 25 km. Für viele Menschen ist die Brücke über den Wasserfall Likholefossen ein Highlight.

Geiranger Trollstigen

Die Trollstigen National Tourist Route ist eine 106 Kilometer lange Straße durch Westnorwegen. Das ist die Natur am besten, mit atemberaubendem Blick auf Bergkämme, Wasserfälle, tiefe Fjorde und schöne Täler.

 

Hardanger

Hardanger ist wie eine Postkarte. Fast überall kann man schöne Wasserfälle oder Obstbäume in voller Blüte sehen. Die Straßen in Hardanger haben ihr eigenes Tempo. Hier ist die Reise die Erfahrung. Dann zeigt Hardanger seine einzigartigen Aspekte, die mit der Jahreszeit ändern.

Hardangervidda

Diese Straße kreuzt das größte Hochplateau in Nordeuropa. Hier begegnen Sie ausgedehnten Hochebenen, tiefen Tälern, hohen Bergen, Gletschern, Wasserfällen und azurblauen Fjorden. Hardangervidda bietet eine Vielzahl von Erfahrungen .

Havøysund

Die Straße nach Havøysund ist faszinierend. Nur ein paar hundert Meter über dem Meeresspiegel am höchsten Punkt, fühlt man sich über der Baumgrenze. Sie fahren durch eine felsige Landschaft mit dem Arktischen Ozean auf der einen und schroffen Felsen auf der anderen Seite. Die Landschaft ist stark und dramatisch. In diesem kargen Land können Sie Seeadler und Rentiere beobachten. Die Fahrt bietet ein abwechslungsreiches und spannendes Erlebnis mit einer malerischen Endstation. Das kleine Fischerdorf Havøysund bei 71 ° Nord ist buchstäblich das Ende der Straße.

Helgelandskysten

Die Nationale Touristenstraße  Helgelandskysten ist die längste der 18 nationalen Routen. Die sechs Kreuzfahrten und Kontraste, die Sie während der Route sehen bedeuten, dass Sie genügend Zeit für diese Reise nehmen sollen.

Jaeren

Jaeren ist eine normale straße. Die Küstenlandschaft ist einzigartig und völlig anders als andere Teile von Norwegen. Um die stärksten Eindrücke zu bekommen, solltest du auf einigen der kleinen Seitenstraßen fahren. Auf diese Weise kommen Sie näher zum Ozean und entdecken viel mehr als Sie können von der Hauptstraße.

Lofoten

Lofoten bietet eine Reise durch die imposante Natur. Die Landschaft ist schön und rau. Die Kombination aus dem ungezähmten Ozean und den stürmischen Meeren, den alpinen Bergen, die ins Wasser stürzen, winzige Fischerdörfer und weiße Strände mit kristallklarem Wasser werden Sie begeistern.

Rondane

Rondane ist ein Ort zu besuchen. Als alte Riesen stehen die Berge entlang der Straße, die Sie durch den Rondane Nationalpark führt. Erleben Sie die sich langsam verändernde Landschaft mit ihren hoch aufragenden Bergen. Ganz besonderes - fast magisch. Rondane war der erste Nationalpark in Norwegen.

Ryfylke

Die Fahrt entlang der Nationalen Touristenstraße Ryfylke ist eine Reise voller Kontraste. Hier finden Sie hoch karge Berge, grünen Hügel, steile Berghänge und tiefe Fjorde.

Senja

Die steilen Berge, die tief in den Ozean ragen, sind atemberaubend. Die Straße ist hier und dort eng, da sie sich entlang von Fjorden mit kristallklarem, eiskaltem Wasser windet. In Bergsbotn finden Sie eine Aussichtsplattform, von der aus Sie auf das Meer und den Bergsfjorden blicken können. Wenn die Fahrt weitergeht, finden Sie kleine Fischerdörfer und Häuser, die sich an überraschende Orte klammern. Senja zeigt mit seinem geschützten Fjord eine weniger harte Seite.

Sognefjellet

Von den grünen Wiesen und der üppigen Kulturlandschaft von Bøverdalen aus sieht man die hoch aufragenden Berge. Die Straße steigt langsam durch das Tal. Es macht seinen Weg bis zu 1.434 Metern, so dass die Straße Nordeuropas höchsten Bergpass.

Valdresflye

National Tourist Route Valdresflye führt von Garli nach Hindsæter, mit einem Umweg nach Gjende, eine Gesamtstrecke von 49 km (Straße 51). Dies ist eine ausgezeichnete Alternative, wenn Sie nach Norden fahren, oder es kann in einer Vielzahl von Rundreisen aufgenommen werden.

Varanger

Auf dieser Strecke finden Sie Gelassenheit. Sie fahren vorbei an Birkenwäldern, Sumpfland und einer zerklüfteten Klippenlandschaft. Das Licht ist etwas Besonderes und das Vogel- und Tierleben ist einzigartig. Vogelarten, die Sie nirgendwo anders auf der Welt sehen können, sind relativ leicht zugänglich. Eine Fahrt entlang der Route, die zum Arktischen Ozean führt, wird eine natürliche Umgebung voller Kontraste offenbaren, und die Landschaft in Richtung Hamningberg ist wie eine Reise ans Ende der Welt.

Manual